Unterstützungseinsatz des Rettungsdienstes

Am Donnerstag, 21.März 2019, wurde die Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Serfaus zu einem Unterstützungseinsatz des Rettungsdiensts ins Hotel Schalber gerufen.


Dort musste ein Patient schonend aus dem 1. Stock mittels Drehleiter geborgen werden. Erst im letzten Jahr wurde dieses Szenario eingehend geübt, somit konnte der Patient rasch an den Notarzthubschrauber übergeben werden.

Im Einsatz:
FF Serfaus mit 6 Mann und DLK und MTF
1 Rettungswagen
ein Notarzthubschrauber
Team von Dr. Köhle
Fotos/Bericht: HV Charly Heymich
(c) BFV Landeck / BV Günter Zangerle