Abschlussfeier für die ABC-Abwehrkompanie

45 Rekruten der ABC - Abwehrkompanie (6. Jägerbrigade / Stabsbataillon 6) des Österreichischen Bundesheeres erhielten nach der absolvierten Ausbildung an der Landes-Feuerwehrschule Tirol am Montag ihre Urkunden. Unter ihnen 3 Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Landeck.


Abschlussfeier für die ABC-Abwehrkompanie

Abschlussfeier für die ABC-Abwehrkompanie

Teilnehmer aus dem Bezirk Landeck FM Theo Greuter (Landeck), FM Florian Kolp (Pians) u. FM Stefan Gander (Kappl) in Begleitung des Kommandos der FF Landeck BM Thomas Schönherr und OBI Christian Mayer, sowie von HBI Johann Gander (Kdt. FF Kappl);

Teilnehmer aus dem Bezirk Landeck FM Theo Greuter (Landeck), FM Florian Kolp (Pians) u. FM Stefan Gander (Kappl) in Begleitung des Kommandos der FF Landeck BM Thomas Schönherr und OBI Christian Mayer, sowie von HBI Johann Gander (Kdt. FF Kappl);

Für diesen Dienst melden sich Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Tirols, die im Rahmen ihrer Ausbildung neben militärischen Inhalten auch Lehrgänge an der LFS absolvieren und nach Beendigung ihres Militärdienstes diese qualifizierte Ausbildung in den Feuerwehren umsetzen können. Dieser gemeinsame Ausbildungsweg zwischen Feuerwehr und Bundesheer wird mittlerweile seit 39 Jahren beschritten. Der Start erfolgte im Jahr 1979 mit dem damaligen ABC - Abwehrzug (seit 2007 ABC - Abwehrkompanie). Seit damals nutzten ca. 1.600 Mitglieder diese Möglichkeit. Angeboten werden Lehrgänge in den Bereichen Atemschutz, technische Ausbildung und gefährliche Stoffe sowie Messgerätelehrgänge und Maschinistenlehrgänge.

Sowohl Landes-Feuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl als auch ABC-Kompaniekommandant Oberleutnant Mag. Armin Rath strichen die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Bundesheer heraus. „In diesem Ausbildungszweig sind wir in Tirol Vorreiter für ganz Österreich“, so LFK Peter Hölzl. „Es ist ein deutliches Zeichen, dass zwei Organisationen bei einer gemeinsamen Ausbildung vorbildlich arbeiten und das Miteinander in den Vordergrund stellen."

Die „Zeugnisse“ wurden den Rekruten in Anwesenheit von LFK LBD Ing. Peter Hölzl, Oberleutnant Mag. Armin Rath und Landes-Feuerwehrinspektor DI Alfons Gruber überreicht.

Das sind die Rekruten aus dem Bezirk Landeck:

  • FM Stefan Gander (Kappl), FM Theo Greuter (Landeck), FM Florian Kolp (Pians)

Fotos/Bericht: LFV

BV Günter Zangerle / 19.03.2018