Abschnitt Pfunds übte den Ernstfall

Die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes Pfunds fand am Freitag, den 6. September 2019, in Pfunds statt.


Pünktlich um 20:00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Nauders, Pfunds, Spiss und Tösens zu einem Gebäudebrand in Pfunds Dorf alarmiert. Übungsannahme war ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude.  Der Innenangriff wurde unter schweren Atemschutz durchgeführt. Die Bekämpfung des Brandes von Außen erfolgte mit 2 Drehleitern und mehreren Rohren. Die Wasserversorgung für die Löschmaßnahmen stellten das LFB Tösens und das KLF Pfunds mittels TS sicher.

Um 20:08 Uhr wurden die Feuerwehren Serfaus, Fiss und Ladis zu einem Verkehrsunfall auf der B180 alarmiert. Übungsannahme war der Absturz eines PKW`s mit zwei Insassen. Diese wurden von der FF Fiss befreit und mit Unterstützung der DLK Serfaus geborgen. Die FF Ladis versorgte die Verletzten und stellten den Brandschutz sicher.

Übungsbeobachter:
BFK Hermann Wolf
BFI Thomas Greuter
alle Abschnittskommandanten

Bericht/Fotos:  HV Charly Heymich 
(c) BFV Landeck / BV Günter Zangerle