Abschnittsübung in Kauns

Am 06.10.12 fand nachmittags die Abschnittsübung der Wehren des Abschnitts Oberes Gericht - Prutz statt. 92 Kameraden/innen aus Faggen, Fendels, Kaunerberg, Kauns, Kaunertal, Prutz und Ried nahmen teil.


Foto: Andreas Kirschner (c)

Foto: Andreas Kirschner (c)

Foto: Andreas Kirschner (c)

Foto: Andreas Kirschner (c)

Vorbildlich bereitete OFKDT Simon Schranz mit seinem Team die diversen Übungen vor. Die Wehren hatten in verschiedenen Szenarien einen Stromunfall, einen Verkehrsunfall, einen Autoabsturz mit Brandgeschehen, ein Explosionsunglück, einen Brand am Recylinghof und den Brand eines Wohnhauses abzuarbeiten.

Als Einsatzleiter fungierte immer ein Zugs- oder Gruppenkommandant einer der teilnehmenden Wehren, wobei das Übungsobjekt nicht bekannt war, also situationsbezogen ohne Vorbereitung entschieden werden musste.

Teilweise wurden die Übungsszenarien zwei mal von jeweils anderen Wehren durchgespielt. Dabei sah man, dass durchaus unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten denkbar sind.

Hektisch wurde es während einer Übung, als die Feuerwehr Prutz zu einem Echteinsatz (Verkehrsunfall bei der Esso-Tankstelle) gerufen wurde.