Abschnittsübung in Tösens

Am 29.09.2017 fand die diesjährige Abschnittsübung des Abschnitts 1 in Tösens statt. Übungsanahme war ein Brand eines Wirtschaftsgebäudes im Ortsteil Übersachsen.


Es mussten insgesamt 6 vermisste Personen, unter schwerem Atemschutz, aus dem betroffenen Gebäude geborgen werden. Um die Wasserversorgung am Brandobjekt sicherzustellen, musste eine ca. 2 km lange Relaisleitung mit 6 Tragkraftspritzen verlegt werden. Während des Brandeinsatzes ereignete sich ein Arbeitsunfall, wo ein Kind unter einem Schlepper eingeklemmt wurde und von den Feuerwehren befreit werden musste. Um ca. 22:00 Uhr konnte die Übung erfolgreich beendet werden. An der Übung nahmen die Feuerwehren aus Nauders, Pfunds, Ried i. O., Serfaus, Fiss, Ladis und Tösens mit insgesamt 11 Fahrzeugen und 84 Mann teil.

Anwesende Bezirksfunktionäre:
BFI Thomas Greuter
BFK OBR Hermann Wolf
BFK Stv. BR Hubert Senn
AK ABI Rainer Nardin

Bericht: OV Manuel Kneringer, FF Tösens
Bildquelle: HV Karl Heymich, ÖA Abschnitt 1
03.10.2017 BV Günter Zangerle