Brand mit Explosion war die Übungsannahme in Schönwies.

Schon seit Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Feuerwehren aus Schönwies, Mils und Imsterberg im Spätherbst eine gemeinsame, bezirksübergreifende Übung abhalten.


Der Ort wechselt im Turnus durch und heuer war wieder die FF Schönwies an der Reihe eine Übung vorzubereiten. Unter der oben genannten Übungsannahme wurden die Feuerwehren der Reihe nach in das ehemalige Werk der Fa. Goidinger abgerufen. Neben den Maßnahmen der unmittelbaren Brandbekämpfung mittels ATS-Trupps musste ein Gastank gekühlt werden und vor allem die geringe Wasserversorgung mittels Hydranten durch eine Relaisleitung unterstützt werden.

Im Anschluss an die Übung konnte ein positives Resümee gezogen werden und wieder einmal wurde bestätigt, dass die Zusammenarbeit auch bezirksübergreifend problemlos funktioniert.

Im Einsatz:
FF Schönwies
FF Mils
FF Imsterberg
Bgm. W.Fink
Bgm. A.Thurner
BFI Thomas Greuter
BFK Hubert Fischer
AFK Heinz Heim
AFK Thomas Friedl

Bericht/Fotos: BFI Thomas Greuter
(c) BFV Landeck / BV Günter Zangerle / 14.10.2018