Bundesjugendleistungsbewerb in Feldkirch

Vom 26.08. bis zum 28.08.2016 fand bei perfektem Sommerwetter der 21. Bundesjugendleistungsbewerb in Feldkirch – Gisingen (Vorarlberg) statt. Die Jugendgruppe der FF Tösens konnte sich, wie berichtet, beim Landesbewerb qualifizieren und hatte die ehrenvolle Aufgabe das Land Tirol, sowie unseren Bezirk Landeck bundesweit zu vertreten.


Untergebracht waren die aus ganz Österreich angereisten Bewerbsgruppen in der Volksund Hauptschule Oberau, welche nur wenige Meter vom Bewerbsplatz entfernt war. Am Freitag stand bereits ein Trainigsbewerb auf dem Programm, welche unsere Jungs mit Bravur meisterten. Am Samstag um 10:00 Uhr fiel, bei atemberaubender Stimmung der unzählig angereisten Fans aus ganz Österreich, der Start für den 21.Bundesbewerb der Feuerwehrjugend.

Um 12:20 Uhr war es soweit, unsere Jugendgruppe ging an den Start. Leider mussten bittere 40 Strafpunkte verhängt werden. Trotz der Strafpunkte konnten unsere Jungs den Bewerb erfolgreich abschließen, das Bundesjugendleistungsabzeichen entgegen nehmen und sich den 41. Rang in der Gesamtwertung sichern.

Im Anschluss an die Schlussveranstaltung konnte bei der Open-Air Jugend-Disco das erfolgreiche Bewerbsjahr gefeiert werden. Ein besonderes Dankeschön gilt:

  • Den Gemeinden Tösens und Serfaus für die finanzielle Unterstützung
  • Dem LFV-Tirol und dem BFV-Landeck ebenfalls für die finanzielle Unterstützung
  • Der Fa. Gerhard Regensburger und der Fa. Christian Sturm für das Sponsoring der Bekleidung (T-Shirts, Trainingsjacken und Sportschuhe)
  • BJSB Hannes Rudig für die laufende Unterstützung während der gesamten Vorbereitungszeit
  • Dem Tiroler Delegationsleiter Robert Unterlechner für die Unterstützung und Betreuung während der Vorbereitungszeit und des Bewerbes
  • Dem gesamten Betreuerteam unter der Leitung von Thomas Riedl
  • Allen mitgereisten Fans für die lautstarke Unterstützung beim Bewerb
  • Allen anwesenden Eltern und Feuerwehrkameraden für den herzlichen Empfang in Tösens
  • Und sämtlichen Jugendgruppen aus dem Bezirk fürs Daumen halten
  • Das größte Dankeschön jedoch gilt unseren Jungs für die erbrachten Leistungen und die schönen gemeinsamen Momente!!

Die gesamte Feuerwehr Tösens ist wahnsinnig stolz auf euch! Macht so weiter…

Fotos/ Bericht: FF Tösens, OV Manuel Kneringer