Fahrzeugbrand auf der S16

Für die Feuerwehr Landeck begann diese Woche bereits am Montag gegen 07:30: Sie wurde von der Leitstelle Tirol zu einem beginnenden Fahrzeugbrand auf der S16 alarmiert.


Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Entstehungsbrand im Motorraum festgestellt, welcher rasch abgelöscht werden konnte.

Nach einer abschließenden Kontrolle des gesamten Fahrzeuges mittels Wärmebildkamera konnte der Einsatz für die Feuerwehr Landeck nach knapp einer Stunde wieder beendet werden.


Text: Pressedienst Feuerwehr Landeck
Foto: (c) Feuerwehr Landeck

BFV Landeck / BV Günter Zangerle / 27.08.2018