Feuerwehr Schnann unter neuer Führung

Am 17.11.2017 fand in der neuen Feuerwehrhalle in Schnann zum 2. Mal die jährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schnann mit Neuwahlen statt.


Kassier Florian Huter, Kommandant Raimund Zangerl, Kommandant Stellvertreter Günter Wolf, Schriftführerin Madelaine Zangerl

Im Jahr 2017 wurden insgesamt 4.121 Stunden ehrenamtlich geleistet. 14 Einsätze und 5 Fehlausrückungen wurden gemeistert. Derzeit hat die Freiwillige Feuerwehr einen Mannschaftsstand von 65 Mann.

Nach den Beförderungen durch Kommandant Anton Scherl übernahm VBgm. Patrik Wolf die Wahlleitung und verlas die Wahlvorschläge des heurigen Jahres.

Kommandant Anton Scherl und Kommandant Stellvertreter Franz Zangerl gaben nach mehr als 20 Jahren ihre ehrenamtlichen Funktionen im Kommando der FF Schnann schweren Herzens ab.

Nach einstimmigen Wahlen setzt sich das neue Kommando der FF Schnann wie folgt zusammen:

  • Kommandant - Raimund Zangerl
  • Kommandant-Stellvertreter - Günter Wolf
  • Kassier - Florian Huter
  • Schriftführerin Madelaine Zangerl

Mit der neu gewählten Schriftführerin ist seit Bestehen der Feuerwehr erstmals eine Frau Teil des Kommandos der FF Schnann.

Es folgten Ansprachen der anwesenden Ehrengäste BFK Hermann Wolf, ABI Martin Raffeiner und VBgm. Patrik Wolf. BFK Hermann Wolf führte Ehrungen des Bezirkes durch. 

Beförderungen und Ehrungen:

  • Günter Wolf und Raimund Zangerl wurde das Verdienstzeichen in Bronze verliehen.
  • Dietmar Würfl wurde das Verdienstzeichen in Silber verliehen.
  • Anton Scherl und Franz Zangerl wurde das Verdienstzeichen in Gold verliehen.
  • Johann Gapp wurde für 70 Jahre erspriesliche Tätigkeit vom Bezirk geehrt.
  • Florian Huter wurde für 25 Jahre ersprießliche Tätigkeit geehrt.
  • Tröbinger Simon, Zangerl Reinhard und Korber Albert wurden für 50 Jahre ersprießliche Tätigkeit geehrt.
  • Wolf Julius, Zangerl Gabriel und Scherl Daniel wurden zum „Hauptfeuerwehrmann“ ernannt.

Am Ende bedankte sich das neue Kommando beim alten Kommandanten und seinem Stellvertreter mit einem persönlichen Geschenk.

 

Bericht/Fotos: FF Schnann / BV Günter Zangerle / 21.11.2017