Murenabgang in Schnann und Pettneu – 2. Update 02.08.2018

Aufräumungsarbeiten sind im vollen Gange


Die KHD-Züge Oberes Gericht u. Pfunds-Nauders sind derzeit mit 69 Mann/Frau und 14 Fahrzeugen im Einsatz und unterstützen die Feuerwehren des Abschnittes Stanzertal bei den umfangreichen Aufräumungsarbeiten nach dem gestrigen Naturereignis. Weiters im Einsatz sind die Feuerwehren Landeck und Zams Die Aufräumungsarbeiten gehen zügig voran und viele Verschmutzungen konnten inzwischen beseitigt werden.

Die Feuerwehr Lans hat die Großpumpe des LFV Tirol in Stellung gebracht und ist mit dem Auspumpen der überfluteten Unterführung zum Gewerbegebiet beschäftigt.

Die L68 Stanzertalstraße konnte inzwischen für den Verkehr freigegeben werden. Die ÖBB-Arlbergstrecke zwischen Landeck-Zams und St. Anton bleibt hingegen weiterhin gesperrt – voraussichtlich bis Morgen Freitag 12:00 Uhr. Die Zu- und Abfahrten zum und vom Gewerbegebiet sind ebenfalls gesperrt.

 

(c) BFV Landeck / BV Günter Zangerle / 02.08.2018
Fotos: HV Charly Heymich
www.bfv-landeck.at