Ölspureinsatz der FF Landeck am Donnerstag, 27.06.2018

Zu einem Ölspureinsatz wurde die Feuerwehr Landeck auf der Rückfahrt vom LKW-Unfall auf der S16 alarmiert.


Ein Bus eines Verkehrsunternehmens hat durch ein technisches Gebrechen Betriebsmittel verloren. Die Ölspur zog sich über ca. 200 Meter im Bereich der Huber Brücke auf der B171. Nach dem Aufbringen von Ölbindemittel wurde die Einsatzstelle der Polizei und Straßenmeisterei übergeben und die Feuerwehr Landeck konnte den Einsatz beenden.

Text: Pressedienst Feuerwehr Landeck
Foto: (c) Feuerwehr Landeck