Übergabe Stromerzeuger 80 kVA u.a. an die FF Kappl

Am 12. Jänner 2017 erfolgte die Übergabe von 2 Stromerzeugern 80 kVA an der Landes-Feuerwehrschule in Telfs.


Nach erfolgter Einschulung durch Ing. Weiß von der Fa. Elmag und Christof Schuchter von der LFS wurden die Stromerzeuger auf Anhänger an die Kommandanten der Feuerwehren Silz und Kappl übergeben.

Unter Beisein des Bürgermeister der Gemeinde Silz und den zuständigen Bezirks-Feuerwehrinspektoren Josef Wagner und Ing. Thomas Greuter, MSc konnten LBD Ing. Peter Hölzl und LFI DI Alfons Gruber die Übergabe der Aggregate durchführen.

Bei seiner kurzen Ansprache betonte LBD Hölzl wie wichtig es sei für den Katastrophenfall gerüstet zu sein, insbesondere die gestiegene Abhängigkeit von der Stromversorgung würde bei längeren Ausfällen zu erheblichen Problemen führen.

LFI Gruber erläuterte die Strategie der flächendeckenden Verteilung der Stromerzeuger mit unterschiedlichen Leistungen, die aufgrund der Tiroler Topographie notwendig ist.

LFKDT und LFI bedankten sich für die Bereitschaft der Kameraden aus Silz und Kappl diese Geräte in den Einsatz zu bringen.

Quelle: LFV Tirol / Fotos: BFI Thomas Greuter / BV Günter Zangerle / 13.01.2017