Verkehrsunfall auf der B180 bei Tösens

Am Samstag, 17.2.18, kam es gegen 6:30 auf der Reschenbundesstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW.


Die Feuerwehren Prutz und Ried wurden zusammen mit dem Rettungsdienst inklusive Notarzt alarmiert.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte bot sich folgendes Bild. Es gab 3 Insassen im PKW und einen im LKW. Die Insassen des PKWs waren eingeklemmt und mussten mittels hydraulischem Rettungssatz aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Es stellte sich rasch heraus, dass für den Fahrer und den Mitfahrer im Fond leider jede Hilfe zu spät kam. Der Beifahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und ins KH Zams gebracht. Der Fahrer des LKWs wurde nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock.

 

Im Einsatz waren:

FF Prutz: 28 Mann und 4 Fahrzeugen
FF Ried: 25 Mann und 4 Fahrzeugen
BFI Thomas Greuter
AK Simon Schranz
Rotes Kreuez Landeck: 9 Mann und 4 Fahrzeugen und NEF Imst auf Anfahrt
Polizei: 3 Streifen

Bericht u. Bilder: HV Karl Heymich

BV Günter Zangerle / 19.02.2018