Verkehrsunfall auf der L 76 im Bereich Fließ/Urgen

Am 18. Mai 2017, gegen 13:40 Uhr fuhr ein 74-jähriger, deutscher Pkw Lenker auf der Landecker Straße vom Reschen kommend in Richtung Landeck. Auf Höhe des km 4 geriet der Pkw aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein entgegenkommendes Motorrad.


Das Motorrad wurde samt Lenker über die Leitschiene geschleudert. Der Lenker blieb auf der steilen Innböschung liegen. Das Motorrad stürzte in den Fluss. Nach einer schwierigen Seilbergung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen. Auch der Pkw-Lenker wurde in das Krankenhaus Zams eingeliefert.
Im Einsatz standen Rettung, Wasserrettung Landeck, die Feuerwehren Fließ und Landeck, Polizeistreifen und ein Rettungshubschrauber.

Um ca. 15:40 Uhr rückten alle Fahrzeuge in die Halle ein und die Einsatzbereitschaft konnte wiederhergestellt werden.

Fotos: FF Fließ / BV Günter Zangerle

 

Link: FF Fließ
        FF Landeck