Waldbrandgefahr durch Trockenheit

Wegens des niederschlagsarmen Winters und Frühjahrs herrscht zur Zeit eine extrem hohe Wald-/Flurbrandgefahr.


Fliegende Laterne - ein Beispiel

Wie die Ereignisse der letzten Tage zeigten, ist momentan höchste Vorsicht im Umgang mit offenem Feuer im Freien geboten.

Unachtsam weggeworfene Zigaretten oder kleinste Nutzfeuer können Flächenbrände auslösen, die nicht nur Waldbestände zerstören, sondern auch langanhaltende und kostenintensive Löscharbeiten verursachen.

Besonders warnen möchten wir in diesem Zusammenhang vor dem Verwenden von sogenannten fliegenden Laternen. Brennende Kerzen bringen einen "Mini-Heißluftballon" zum Fliegen, die Flugbahn kann nicht kontrolliert werden, ein Niedergang im trockenen Waldgebiet kann Auslöser eines Großbrandes sein ...